Kanzlei Regensburg | Telefon: 0941 / 58 69 40

Kanzlei Vohenstrauß | Telefon: 09651 / 28 16

Rechtsanwältin Christine Obermeier

RAin Christine Obermeier konnte bei ihrem Eintritt in die Sozietät im Jahre 1998 bereits auf eine gut dreijährige Erfahrung als praktische Rechtsanwältin in freier Mitarbeit in einer sehr lebhaften Allgemeinkanzlei zurückblicken. In Folge der örtlichen Lage dieser Kanzlei in einer kleineren Stadt auf dem Land hatte Frau Rechtsanwältin Obermeier schon in den ersten Jahren ihrer Berufstätigkeit Gelegenheit, Gerichtserfahrung nicht nur an den heimatnahen Gerichten Regensburg, Kelheim und Landshut zu sammeln, sondern insbesondere auch in den nahezu gesamten Gerichtsbezirken Nürnberg, München und Ingolstadt. Dabei war sie in den Anfangsjahren ihrer Tätigkeit in sehr vielfältigen Rechtsbereichen tätig, u. a. natürlich im Zivil- und Strafrecht, im Öffentlichen- und Verwaltungsrecht, sowie auch bereits beginnend im Sozialrecht.
Diese ersten Berufsjahre, auf die Frau Rechtsanwältin Obermeier immer noch gerne zurückblickt, können somit gut und gerne als lehr- und abwechslungsreich beschrieben werden.

Mit dem Eintritt in die Regensburger Sozietät begann sofort die intensive Einarbeitung in und Befassung mit ihrem jetzigen Spezialgebiet, dem Sozialrecht.
Im Jahre 2000 erwarb Frau Rechtsanwältin Obermeier die Fachanwaltsbezeichnung auf diesem Gebiet, die sie seither zu führen berechtigt ist.
Durch regelmäßige verpflichtende und freiwillige Fortbildungen ergänzt Frau Rechtsanwältin Obermeier ihre zwischenzeitlich jahrzehntelangen, praktischen Erfahrungen auf sozialrechtlichem Gebiet durch die erforderlichen Kenntnisse über die Weiterentwicklungen der Rechtsmaterie in Gesetzgebung und Rechtsprechung.

Daneben beschäftigt sich Frau Rechtsanwältin Obermeier auch noch mit einigen weiteren, z. T. nahestehenden, z. T. ergänzenden Rechtsgebieten, etwa dem Verkehrsrecht, dem Betreuungsrecht, dem Arbeitsrecht und dem Versicherungsrecht.

Frau Rechtsanwältin Obermeier legt Wert auf eine zwar spezialisierte, aber auch abwechslungsreiche Tätigkeit, von deren Qualität unsere Mandanten profitieren.
Mandanten mit Problemen in Rechtsgebieten, die nicht in die Resorts unserer Sozietät fallen, werden von uns zuverlässig an kompetente Fachkollegen empfohlen.

Mehrmals im Jahr unterstütz Frau Rechtsanwältin Obermeier auch die Opferhilfeeinrichtung Weisser Ring als Referentin in der Mitarbeiteraus- und –fortbildung auf ihrem Fachgebiet, insbesondere dem sozialen Entschädigungsrecht und sonstigem Sozialrecht.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Fachbereich 1 = Sozialrecht

    Das Sozialrecht ist eine vielgestaltige Rechtsmaterie, welche von verhältnismäßig wenigen Rechts- und Fachanwälten umfänglich und kontinuierlich angeboten und betreut wird.
    Es umfasst sehr verschiedene Rechtsgebiete, vom Sozialversicherungsrecht über das Kassen- bzw. Vertragsarztrecht, bis hin zum Grundsicherungsrecht (womit das Sozialhilferecht und das sog. Hartz IV gemeint ist).
    Die bekanntesten Bereiche des Sozialrechtes sind auch die, mit der wohl größten praktischen Relevanz und der höchsten, manchmal sogar existenziellen Bedeutung für unsere Mandanten.

    Hierunter fallen etwa

    • das Sozialversicherungsrecht (z.B. Scheinselbständigkeit und arbeitnehmerähnliche Selbständige),
    • das Renten- und Reha-Recht (z. B. Erwerbsminderungs- Alters- und vorgezogene Altersrenten, sowie Hinterbliebenenrenten, außerdem medizinische Rehabilitation und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, sog. LTA-Leistungen),
    • das Kranken- und Pflegeversicherungsrecht (z.B. Arbeitsunfähigkeit und Krankengeld, sowie dessen Einstellung, Aufforderungen durch die Krankenkasse zur Reha-Antragstellung, Heil- und Hilfsmittelversorgung, weiterhin Pflegeeinstufungen bzw. Pflegegrad),
    • das Unfallversicherungsrecht (Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten etc.),
    • das Arbeitsförderungsrecht (Arbeitslosengeld I, berufliche Förderungsmaßnahmen etc.,
    • das Schwerbehindertenrecht (Feststellung des Grades der Behinderung, landläufig „Prozente“ genannt, Merkzeichen, Nachteilsausgleiche),
    • das Kinder- und Jugendhilferecht (inkl. Kostenbeitragsberechnung und –festsetzung gegenüber den Eltern),
    • Ausbildungsförderung/BAföG,
    • Familienlastenausgleich (Kindergeld, Elterngeld) und – last but not least –
    • das Soziale Entschädigungsrecht (mit dem Opferentschädigungsgesetz als Grundlage und den sich, aus dem Bundesversorgungsgesetz ergebenden Ansprüchen).

    Das Recht der Opfer von Straftaten umfasst dabei neben der Begleitung und Vertretung der Opfer im Strafverfahren (z. B. Nebenklagevertretung) auch die Geltendmachung zivilrechtlicher Ansprüche der Geschädigten (wie z.B. Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen) und natürlich insbesondere die Wahrnehmung der Rechte der Opfer im schon genannten Sozialen Entschädigungsrecht, etwa die Feststellung der Schädigungsfolgen und der schädigungsbedingten Minderung der Erwerbsfähigkeit, Ansprüchen auf Heilbehandlung, sowie Rentenleistungen und verwandte Leistungen, z.B. Grundrente, Ausgleichsrente und Berufsschadensausgleich, sowie Pflegezulagen und Hinterbliebenenrenten etc..

  • Fachbereich 2 = Verkehrsrecht

    Neben ihrem Kerngebiet, des Sozialrechts, betreut und vertritt Frau Rechtsanwältin Obermeier insbesondere auch Mandanten im Verkehrsrecht (Verkehrsunfallregulierungen), zumal häufig Überschneidungen bzw. Berührungspunkte zwischen den Gebieten Sozialrecht und Verkehrsrecht bestehen, etwa bei Unfällen, die gleichzeitig Arbeitsunfälle (z. B. sog. Wegeunfälle) sind, außerdem die Bewertung gesundheitlicher Unfallfolgen in den sozialen, gesetzlichen Sicherungssystemen, z. B. der Erwerbsminderungsrente und des Schwerbehindertenrechts.

  • Fachbereich 3 = Betreuungsrecht

    Frau Rechtsanwältin Obermeier vertritt Mandanten auch in Betreuungsfällen, sowohl wenn ein Betreuungsverfahren eingeleitet wurde und die Anordnung einer Betreuung droht, als auch bei der Betreuerauswahl bzw. im Hinblick auf einen gewünschten Betreuerwechsel. Außerdem vertreten wir auch Angehörige von Menschen, die von Betreuung betroffen sind, sowie Betreuer, die in sozialrechtlichen Fragestellungen für ihre Betreuten Frau Rechtsanwältin Obermeier konsultieren.
    Auch hier können die Erfahrungen aus dem Sozialrecht sehr nützlich sein, z. B. bei der Bewertung medizinischer Gutachten.

  • Arbeitsrecht

    Auch zwischen dem Sozialrecht und dem Arbeitsrecht gibt es vielgestaltige Berührungspunkte und Überschneidungen, etwa Arbeitslosengeld-Leistungen und Sperrzeitverhängungen nach Kündigungen, besonderer Kündigungsschutz und Mehrurlaub bei anerkannter Schwerbehinderung oder Gleichstellung, Förderung beruflicher Aus- und Weiterbildung etc..

  • Versicherungsrecht

    Wichtige Schnittmengen bestehen schließlich auch zwischen dem Sozialrecht und dem Versicherungsrecht, welches wir daher ebenso schwerpunktmäßig in unserer Sozietät vertreten (Link RA Mi). So führen Krankheiten und krankheitsbedingte Leistungsminderungen meist sowohl zu Fragestellungen im gesetzlichen Rentenversicherungsrecht (Reha, Rente), sowie in weiteren sozialrechtlichen Gebieten (Schwerbehindertenfeststellung, Krankenversicherungsrecht), als auch im privaten Versicherungsrecht (Berufsunfähigkeit-Zusatzversicherungen). Bei Unfällen sind nicht selten die private Unfallversicherung einerseits und die gesetzliche Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften, Unfallversicherungsverbände) andererseits betroffen und es müssen Fragestellungen aus mehreren Rechtsgebieten berücksichtigt werden, was wir dank der Ausrichtung unserer Sozietät und unserer Fachanwaltserfahrungen anbieten können.

    Ähnlich funktioniert diese Synthese auch in den Bereichen Sozialrecht (Rechtsanwältin Obermeier) und Familienrecht (Rechtsanwalt Mirus), da sich etwa bei einer erforderlichen Unterbringung eines Familienmitgliedes in einer Pflegeeinrichtung sowohl sozialrechtliche (z.B. Kostenbeitrag), als auch familienrechtliche Fragestellungen (z.B. Elternunterhalt) ergeben und beantwortet werden müssen. Auch insofern können wir eine umfängliche Beratung und Vertretung in einer Hand und aus einem Guss anbieten.

    Natürlich vertreten wir auch unsere Mandanten im Sozialrecht sowohl außergerichtlich, als auch in den gerichtlichen Verfahren, welche für die Sozialgerichtsbarkeit speziell (im SGB X und im Sozialgerichtsgesetz) geregelt sind.

    Der Rechtsweg geht im Wege der Klageerhebung oder der Beantragung Einstweiligen Rechtsschutzes zu den Sozialgerichten mit Rechtsmittelmöglichkeiten zu den jeweiligen Landessozialgerichten (Berufung) und dem Bundessozialgericht (Revision/Nichtzulassungsbeschwerde).

    Wir beraten und vertreten unsere Mandanten sowohl bereits vorgerichtlich gegenüber den jeweiligen Sozialversicherungs- Sozialleistungsträgern und Behörden vor bzw. in den Antrags- und Ausgangsverfahren, wie auch den Widerspruchsverfahren und natürlich vor sämtlichen Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit im gesamten Bundesgebiet und erforderlichenfalls durch alle Instanzen.
    Nicht selten suchen Mandaten aber schon im Vorfeld unsere Hilfe in Form einer umfassenden Beratung zu möglichen sozialrechtlichen Fragestellungen, wenn sich schwierige Lebenssituationen, etwa durch länger andauernde, chronische und schwerwiegende Erkrankungen abzeichnen oder nach Unfällen bzw. Angriffen. In diesen Fällen kann es sinnvoll sein, sich bereits vor Entstehung eines konkreten Falles, also eines konkreten Bedarfs, vorab über etwaige Möglichkeiten, Risiken und Handlungsoptionen informieren und beraten zu lassen, was Frau Rechtsanwältin Obermeier in Folge ihrer umfassenden und langjährigen Erfahrung anbieten kann.

zurück zur Startseite

Kontaktformular

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

ReVo Rechtsanwälte GBR, Herr Lutz Mirus
Neupfarrplatz 2
93047 Regensburg

Telefon: (09 41) 58 69 40
E-Mail: info@revo-rechtsanwaelte.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person haben Sie uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben:

  • Ein Recht auf Auskunft über die Kategorien der verarbeiteten Daten, der Verarbeitungszwecke, die Speicherdauer sowie etwaige Empfänger. (Art. 15 DSGVO)
  • Ein Recht auf Berichtigung oder Löschung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten. (Art. 17 DSGVO)
  • Ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit eine Löschung nicht möglich oder strittig ist. (Art. 18 DSGVO)
  • Ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, soweit die Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses erfolgte. (Art. 21 Abs. 1 DSGVO)
  • Ein Recht auf Widerruf einer abgegebenen Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft. (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem gängigen Format. (Art. 20 DSGVO)
  • Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes. (Art. 77 DSGVO)

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4. Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: [Google Analytics deaktivieren](javascript:gaOptout();).

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

5. Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Impressum | Datenschutz